Willkommen auf der Homepage von Pater Helmut Schlegel!

Eine Homepage ist wie eine Türe: Sie können eintreten, um einen Besuch zu machen, um etwas loszuwerden oder um einfach vorbei zu schauen. 

Auf dieser Homepage ist alles möglich: wer will kann sich umsehen: es gibt Themen von Vorträgen, Workshops, Übungstage u.a., die ich in Hofheim und auch an anderen Orten anbiete. Es gibt eine Reihe von Büchern und anderen Veröffentlichungen auf dem Buchmarkt. Es gibt ein paar Infos von mir und über mich. Es gibt die Möglichkeit, Kontakt aufzunehmen und Anfragen an mich zu richten.

Ich freue mich über jeden Besuch,

Helmut A.Schlegel

P.S. Lohnen wird sich auch ein Besuch auf der Homepage:

www.meditationszentrum.bistumlimburg.de -

und

www.exerzitienhaus-Hofheim.de

Schreiben - Warum?

Bild Portrait Pater Helmut Schlegel

Seit etwa 30 Jahren schreibe ich. Zum einen, weil es Spaß macht. Ein Aufsatz, ein Buch, ein Lied ein Gedicht entstehen lassen, dabei sein und mitwirken, wie es wird, das ist schon eine tolle Sache. Das ist wie eine Geburt. Oder wie das Anlegen eines Gartens. 

Ein zweiter Grund ist für mich, dass ich beim Schreiben besser denken und sprechen lerne. Ein Gedanke muss präzise formuliert werden, muss zu Ende gedacht sein, muss auf den Punkt gebracht werden. 

Das gilt nicht zuletzt bei den Themen, über die ich schreibe. Es sind Fragen der Theologie, Philosophie, und Spiritualität. Der Anspruch, aus dem alltäglichen Leben heraus über Gott, den Sinn des Lebens und über geistliche Wege zu schreiben, kostet eine mühsame Auseinandersetzung mit sich und der Welt und führt immer wieder auf den Prüfstand der Frage: was bedeutet das denn für das konkrete Leben? 

Neben spiritueller und franziskanischer Literatur schreibe ich biblische Meditationen und Bücher der Lebenshilfe. Aus der Erfahrung von Leitungsaufgaben resultieren einige Veröffentlichungen zu den Themenbereichen "Spiritual Coaching" und "Teamarbeit auf der Grundlage geistlicher Werte." 

Im Lauf der letzten 30 Jahre sind außerdem rund 300 Neue Geistliche Lieder sowie einige Librettos für Geistliche Musikspiele entstanden. 

Franziskanisches Zentrum für Stille und Begegnung (Exerzitienhaus) in Hofheim

Bild Franziskanisches Zentrum für Stille und Begegnung in Hofheim

 

Das Franziskanische Zentrum für Stille und Begegnung (Exerzitienhaus) in Hofheim orientiert sich an Geist und Gestalt von Klara und Franz von Assisi. Sie waren und sind bis heute Hoffnungsträger in Gesellschaft und Kirche. Ihre Namen stehen für Lebensbejahung, Gerechtigkeit und geschwisterliche Gemeinschaft. 

Haus, Garten und der nahe gelegene Wald laden ein zu Tagen der spirituellen Vertiefung und Begegnung. Stille und Abstand vom Alltag lassen innere Stimmen, Bewegungen und Bedürfnisse zu Wort kommen. Exerzitien und geistliche Intensivzeiten fördern die Gottesbeziehung und die geistliche Lebenskultur. 

Hier lebe und arbeite ich gemeinsam mit fünf weiteren Brüdern des Franziskanerordens. Zusammen mit einem Team von Menschen aus verschiedenen Berufen gestalten wir das Ambiente, die Kursorganisation und die Programmangebote im Haus. Wir Franziskaner stehen auch für persönliche Gespräche und Geistliche Begleitung zur Verfügung.  

Wenn sie neugierig geworden sind, melden Sie sich per Mail, Post oder Telefon. 

Exerzitienhaus – Franziskanisches Zentrum für Stille und Begegnung   
Kreuzweg 23   Ä
65719 Hofheim am Taunus  
Tel. +49 6192 9904-0  
info@exerzitienhaus-hofheim.de