Kurse - Seminar - Exerzitien

Angebote 2022

Termine und Themen von Veranstaltungen 2022 Helmut Schlegel 

10.-30. Januar 2022: Online-Exerzitien 

Alles wandelt sich - ich auch!

Auch als Erwachsene sind wir nicht fertig oder „ausgewachsen“. Leben ist ein von Gott gegebener Spiel-Raum, uns zu verwandeln und zu wachsen. Auch Kirche und Gesellschaft verwandeln sich. Nichts bleibt, wie es ist: Wachstum ohne Verwandlung gibt es nicht. Die Online-Exerzitien zum Jahresbeginn laden ein, auf Entdeckungsreise zu gehen und den eigenen geistlichen Wandlungs- und Wachstumsprozess auszuloten.

Elemente:    

Sie machen die Online-Exerzitien in Ihrem alltäglichen Umfeld. Ihre tägliche Zeit der Stille teilen Sie sich selbst ein. Wir mailen bzw. schicken Ihnen jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag ein Impulsblatt mit Anregungen, biblischen Texten und Meditationen zum Themenkreis Verwandlung per Mail zusenden. Für eine begrenzte Zahl von Teilnehmer*innen ist es möglich, sich per Telefon oder E-Mail begleiten zu lassen.

Begleitung:    Norbert Lammers OFM, Exerzitienbegleiter, Hofheim,  Helmut Schlegel FM, Exerzitienbegleiter, Hofheim, Ricarda Moufang, Exerzitienbegleiterin, Frankfurt

Kosten: 60 €

 

Mystik am Samstag   - Thema: Mystik und Inspiration

Elemente:     

Dreimal 20 Minuten Sitzen im Schweigen, biblische und spirituelle  Texte, vertiefende Übungen, Austausch, Zeiten der Stille in der Natur  der im Haus  (je nach Jahreszeit)

Begleitung:   Helmut Schlegel, Franziskaner, Exerzitien- und Meditationsbegleiter, Hofheim, Ricarda Moufang, Exerzitienbegleiterin Frankfurt a.M.

Kosten: 18 €

Die Mystiktage können auch einzeln besucht werden. Es besteht die Möglichkeit, an der Eucharistie um 18 Uhr und gegen Anmeldung am Abendessen um 19 Uhr (Kosten: 10 Euro) teilzunehmen.

Die Themen der einzelnen Tage:

29. Januar 2022  Sa 13:00-17:30

Mystik anderswo -

Vor allem in säkularen Bewegungen (Beispiele: Fridays For Future, Greenpeace, Frauenbewegungen u.a.) finden sich mystische Elemente. Gibt es Mystik außerhalb der Religionen? Können wir davon lernen?

11. Juni  2022 - Sa 13:00 - 17:30

Mystik und Aufbruch -

Manchmal kommt über Nacht ein Geistesblitz und bewirkt einen Neuaufbruch. So war es z.B. bei den Erfindern des Biontech-Impfstoff, die sich auf ein soziales Risiko eigelassen haben, um Leben zu retten. Kennen wir (mystische) Aufbrüche auch in unserem Leben?

22. Oktober 2022  - Sa 13.00 - 17.30

Mystik und Alltag -

In den „banalen“ Herausforderungen des Alltags sehen wir oft recht wenig Mystisches. Aber ist nicht gerade da der Ort, an dem sich Gott verborgen hält?

 

26.-29. Mai 2022 Do 14.30–So 13.00

Meditation und Bogenschießen  

In der Sitzmeditation ganz bei sich sein und beim Bogenschießen über sich selbst hinausgehen - dies sind zentrale spirituelle Erfahrungen dieses Seminars. Beide Übungen haben unabhängig voneinander ihre eigene Kraft und Qualität. Dennoch bilden sie im meditativen Bogenschießen auf eindrucksvolle Weise eine Einheit. 

Elemente:    

Wahrnehmungsübungen mit Körper und Geist, Sitz- und     Gehmeditation, meditatives Bogenschießen, Naturerfahrungen in Garten und Wald, Austausch, Gottesdienst als Angebot

Leitung: Imke Klein, Kursleiterin für intuitives Bogenschießen, Frankfurt,  Helmut Schlegel, Franziskaner, Meditations- und Exerzitienbegleiter, Hofheim

Kosten: 300 €

Sportbögen und weiteres Material werden zur Verfügung gestellt.

 

16.-19. Juni 2022

Gutes Leben ab 60

Sind Sie neugierig auf das Alter? Oder eher skeptisch? Nach dem Motto: Alt werde ich später! Es macht Sinn, sich auf das Alter vorzubereiten, wie wir es auch ganz selbstverständlich in anderen Lebensphasen tun. Hilfreich können dazu folgende Fragen sein: Welche Vorstellungen vom Alter habe ich? Was will ich mir vornehmen? Welche praktischen Fragen gibt es? Wie sieht es mit meinem Vertrauen in mich, die Menschen und Gott aus?

Elemente:   

Impulse aus der sinnorientierten Psychologie, biblische Texte, Erfahrungsaustausch, praktische Anregungen, Besinnungszeiten, Gottesdienst

Leitung:       Helmut Schlegel, Franziskaner, Exerzitien- und Meditationsbegleiter, Hofheim, Anneliese Wohn, Gestaltberaterin, Taunusstein

Kosten: 320 €

Hinweis: Auch Menschen vor 60 sind zu diesem Wochenende eingeladen.

 

25.-30. Juli  Mo 18:00 - Sa 09:00

Sommerexerzitien mit Einzelbegleitung und Gemeinschaftselementen.

„Ein fröhliches Herz macht das Gesicht heiter, Kummer im Herzen bedrückt das Gemüt.“ (Sprüche 14,13) - Emotionen und die vier Elemente

Das Wasser steht mir bis zum Hals, die Liebe brennt wie Feuer, vor Scham möchte ich im Erdboden versinken, die Begeisterung entfacht Stürme in mir: Emotionen haben elementare Kräfte. Deswegen werden sie häufig mit Naturbildern beschrieben. In der Bibel finden sich diese Bilder v.a. in den Psalmen.

In diesen Exerzitien wollen wir der Kraft und der Bedeutung der Emotionen (der positiven und der negativen) nachgehen und sie zu den vier Elementen in Beziehung setzen. Mit Wasser, Erde, Wind und Feuer erspüren wir ihre Bedeutung im je eigenen Leben mit allen Sinnen und beschäftigen uns mit verschiedenen Methoden, die beim Umgang mit Emotionen hilfreich sind.

Elemente:     

Impulse aus den Erzählungen der Bibel und aus anderen geistlichen Quellen, Anregungen für das persönliche Gebet, durchgängiges Schweigen, tägliches Begleitgespräch, Angebot zur Musikmeditation, Gottesdienste, tägliche Abendmeditation am Feuer (wetterabhängig).

Begleitung:   Ricarda Moufang, Exerzitienbegleiterin, Frankfurt a.M., Helmut Schlegel, Franziskaner, Meditations- und Exerzitienbegleiter, Hofheim

Kosten:         € 430

Hinweis: Dieser Kurs findet im Rahmen der „Woche der Stille“ statt. Alle Kurse sind im Schweigen.

 

30. September - 02.Oktober Fr 18:00 - So 13:00

Wenn das Herz klopft und der Atem schneller geht - Spiritualität und Emotionen

Gefühle - in der Bibel haben sie einen guten Ort: Freude und Frust, Zorn und Zärtlichkeit, Tränen und Jubel. Ohne Scheu wird in den Die Psalmen die ganze Palette der Gefühle aufgezeigt. Und Jesus? Er weint, er treibt voller Zorn die Händler aus dem Tempel und ist zärtlich zu den Kindern. 

Wie gehen wir selbst mit Emotionen um? Haben sie einen Ort in unserem geistlichen Leben? Im Gebet? Im Gottesdienst? Müssen Christ*innen ihre Gefühle beherrschen? Was hilft uns dabei, sie zu kultivieren?

Elemente:

Biblische Texte und Bilder, Impulse aus der sinnorientierten Psychologie, Austausch, Übungen und kreative Elemente, Gebet und Gottesdienst.

Begleitung: Ricarda Moufang, Exerzitienbegleiterin, Frankfurt

Helmut Schlegel, Franziskaner, Meditations- und Exerzitienbegleiter, Hofheim

Kosten:  220 €       

 

10.-13. Oktober Mo 10:00 - Do 13:00

Versöhnt leben - ein Weg zum Glück

Im Frieden leben  - mit mir selbst, mit meinem Schicksal, mit den Menschen, mit Gott. Das biblische Wort heißt: Versöhnung. Dieser Spur gehen wir in diesen Tagen nach und versuchen, sie in das konkrete Leben zu übertragen. Gewiss ist Versöhnung ein gangbarer Weg, trotz aller Verwundungen und Störungen des Lebens zufrieden zu sein.  

Elemente: Impulse aus den Versöhnungs-Erzählungen der Bibel und anderer geistlicher Quellen, Austausch, Zeiten der Stille, Gottesdienste.

Begleitung: Helmut Schlegel, Franziskaner, Meditations- und Exerzitienbegleiter, Hofheim

Kosten:€ 260                   

 

28. November-03. Dezember - Mo 18:00 - Sa 09:00

„Ich nehme euch das Herz von Stein und gebe euch ein Herz von Fleisch.“ (Hes 36,26)

Meditationsexerzitien

Jesus hat geweint, gewiss auch gelacht. Sympathie hat er angstfrei gezeigt, Zorn ebenfalls. Und doch Die Gefühle fristen im Kontext unseres geistlichen Lebens eher ein Schattendasein. Dabei sind anima (Herz) und animus (Geist) bekanntlich Geschwister. Unsere Gefühlswelt mit ins Gebet nehmen - weinen, lachen, zärtlich beten, den emotionalen Gott entdecken - wichtige Schritte auf einem geistlichen Weg.

 Elemente: durchgängiges Schweigen, Biblische Texte und Bilder, Impulse für die stille Zeit, behutsamer (evtl. auch kreativer) Umgang mit Gefühlen, Angebot zu Einzelgesprächen, Gottesdienste.

Begleitung: Bärbel Hasselbach, Gemeindereferentin, Geistliche Begleiterin, Helmut Schlegel, Franziskaner, Meditations- und Exerzitienbegleiter, Hofheim

Kosten: 430 €

 

 25.-27.November  - Fr 14:00 - So 13:00

Heilende Klänge – heilende Gesänge - Workshop

Klänge und Gesänge sind nicht nur schön, sie haben auch heilende Wirkung auf Körper und Geist. Sie lösen innere Spannungen und schwingen die Seele auf einen gesunden Rhythmus ein. An diesem Wochenende werden wir unsere Stimme pflegen und zum Klingen bringen. Wir werden außerdem mit verschieden großen tibetischen Klangschalen  arbeiten und in der Meditation ihre belebende Wirkung erfahren.

Elemente:    

Stimmtraining und Gesang, Atem- Körper- und Klangübungen. Gemeinsames Singen bekannter und neuer Lieder. Einführung in die Welt und Wirkung der Klänge. Experimentieren und meditieren mit  Klangschalen, Gong und Psalter.

Kursleitung: Kathleen Fritz, Diplom-Sozialpädagogin, Natural-Voice-Trainerin / ganzheitliche Stimmbildung, Helmut Schlegel OFM, Meditations- und Exerzitienbegleiter, Autor Neuer Geistlicher Lieder

Kosten: 220 €

 

Für alle genannten Kurse gilt: 

Ort, nähere Infos und Anmeldung: 
Exerzitienhaus 
Kreuzweg 23
65719 Hofheim

Tel. 06192 9904-36

www.exerzitienhaus-hofheim.de

info@exerzitienhaus-hofheim.de

 

 

 

Geistliche Begleitung / Einzelgespräche / Beichtgespräche

Nach persönlicher Vereinbarung