2024

Helmut Schlegel, TRÖSTEN - HEILEN – SEGNEN. Meditative Impulstexte für Gemeinde, Gebet und Gottesdienst.

Das Bedürfnis nach Trost, Zuspruch, nach Ganzheit, Heilung und Segen ist ausgeprägter denn je. Das Buch enthält eine Sammlung an Gedanken und Geschichten, Gebeten und Ritualen, die Menschen vor allem in Krisenzeiten und an Wendepunkten die Liebe und Nähe Gottes zusagt – biblisch inspiriert und am Leben orientiert. Die Texte können bei Meditationen, in der Liturgie, in der geistlichen Begleitung, in der Seniorenpastoral und bei anderen Gelegenheiten zum Einsatz kommen. Sie sind in der Praxis bewährt, bisher unveröffentlicht und durch ein Register erschlossen. 

Erschienen im Schwabenverlag, Ostfildern. 

2023

WURZELN KÖNNEN

Neue Geistliche Lieder zu den ersten 18 Lebensjahren.  

Dies ist ein umfängliches Liederbuch für Kinder und Erwachsene, für Familiengottesdienste, Unterricht, Freizeit und Gruppenarbeit. Darüber hinaus enthält das Buch Lieder zu Themen wie Frieden, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung, Eine Welt, Hochzeit, Verlust und Trauer, Geburtstag, Freundschaft und Spiel- und Volkslieder. Neben bekannten Liedern sind die meisten Erstveröffentlichungen. Den größten Teil der Lieder haben Texter*innen und Komponist*innen aus dem Umfeld des ökumenischen Vereins inTAKT e.V. geschaffen. Helmut Schlegel hat Texte für rund 100 Lieder dazu beigesteuert. 

Hg.: Patrick Dehm, erschienen im Dehm Verlag, Limburg. 

2022

Helmut Schlegel, In der Stille höre ich deine Schritte, Gottesbegegnungen am Weg.

Ein Buch über Begegnungen mit Gott im eigenen Alltag. Begegnungen, wo einem meist erst im Rückblick dämmert, mit wem man es da zu tun hatte. Er erzählt von Erfahrungen, in denen sich Bibel und Biografie begegnen, die den Horizont öffnen und die Weite Gottes ins Leben lassen. Es gibt sie viel öfter, als man denkt – es geht darum, sie wahrzunehmen. In 26 kleinen, aber pointierten Erzählungen entfaltet das Buch eine anregende Beschäftigung mit den großen Fragen des Glaubens. Es lädt dazu ein, das eigene Leben als Ort der Gottesbegegnung zu entdecken. 

Erschienen im Patmos Verlag, Ostfildern.

Helmut Schlegel (Hg.), Du gehst mit – Werkbuch Kreuzwege - mit Liedern und Abbildungen zum Download.

Dieses Werkbuch bietet 18 sehr unterschiedliche Modelle mit je eigenem Zuschnitt für ganz verschiedene Zielgruppen, darunter Kinder, Jugendliche, Frauen, Senioren, Gemeindegruppen, Suchende und Zweifelnde. Aber auch das Leid der Geflüchteten oder das Kreuz der Schöpfung kommen in den Blick.

Das Buch gibt diesem alten Gebet neue Formen und trägt – etwa durch geschlechtersensible Formulierungen – dem heutigen Sprachempfinden Rechnung. Es enthält neue Liedtexte und Kompositionen, die über Links eingespielt werden können. Auch Bilder lassen sich über Links auf den Beamer laden. 

Erschienen im Schwabenverlag, Ostfildern. 

Helmut Schlegel, Rückkehr ins Paradies - Vom Glück eines versöhnten Lebens.

Diese Buch geht der biblischen Spur von Glück und Unglück, von Schuld und Vergebung nach. Aber auch der Frage: Was hilft uns, uns auch mit unseren Brüchen zu versöhnen?

Die Rückkehr zum Paradies ist keine Verheißung für das "Danach" oder eine utopische Fiktion. Versöhnung ist ein Weg zum Glücklich-werden trotz aller Verwundungen und Störungen, ein gangbarer Weg hier und jetzt.  

Erschienen im Echter Verlag, Würzburg, Franziskanische Akzente Nr. 32

2021

Helmut Schlegel, Gott ist bunt - Kreative Gottesdienste für besondere Zeiten und an besonderen Orten.

Das vorliegende Buch möchte einladen, an gewohnten und ungewohnten Orten, zu gewohnten und ungewohnten Zeiten im Gottesdienst zu experimentieren. Hier sind Modelle zu großen Festen wie Fronleichnam, Johannes der Täufer, Verklärung Christi, Kirchweih, Christkönigsfest u.a. und auch Vorschläge für liturgische Feiern in freier Natur, auf dem Friedhof, zum Thema „ethische Geldanlagen“, anlässlich interreligiöser Begegnungen u.a. 

Erschienen in der Reihe "konkrete Liturgie", Pustet Verlag, Regensburg. 

Helmut Schlegel, Verwandlung feiern - Kreative Gottesdienste in der Fasten- und Osterzeit.

Das Buch enthält 18 ausgearbeitete Liturgiemodelle mit Symbolen, Zeichenhandlungen und Anschauungsmaterialien zum Aschermittwoch, zu allen Fastensonntagen, zum Gründonnerstag, zum Karfreitag, zur Osterliturgie, zu den Festen Christi Himmelfahrt und Pfingsten. Die einzelnen Elemente der vorgelegten Modelle können sowohl in Wort-Gottes-Feiern als auch für Eucharistiefeiern verwendet werden. 

Erschienen in der Reihe "konkrete Liturgie", Pustet Verlag, Regensburg.

2020

Helmut Schlegel, Mitten unter euch... - Kreativ Gottesdienst feiern in der Advents- und Weihnachtszeit

Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit sehnen sich Menschen nach „anderen“, meditativen, Gottesdiensterlebnissen, und keine Zeit im Kirchenjahr bietet dafür geeignetere Anlässe. Das Buch enthält 18 kreative und vielfältige Liturgiemodelle mit Symbolen, Zeichenhandlungen und Anschauungsmaterialien sowie meditativen Texten und Liedern vor. Die meisten von ihnen sind im Frankfurter Zentrum für christliche Meditation und Spiritualität erprobt worden und eignen sich als Materialien sowohl für Wort-Gottes-Feiern als auch für Eucharistiefeiern. 

Erschienen in der Reihe "Konkrete Liturgie", Pustet Verlag, Regensburg.

2019

EINE HANDBREIT BEI DIR - Neue Texte und Melodien zu allen 150 Psalmen der Bibel.

Das Buch bietet die Möglichkeit, die Psalmen in Texten und Melodien, die dem heutigen Sprach- und Musikempfinden entsprechen, zu singen. Die Autoren haben 232 Psalmenlieder zu allen 150 Psalmen – eine Reihe davon in mehreren Text- und Musikvarianten – im Stil des Neuen Geistlichen Liedes geschaffen. 

Die Aktualität der Psalmen hat Texter*innen und Komponist*innen aus dem Umfeld des ökumenischen Vereins inTAKT e.V. dazu motiviert, Gesänge im Stil des Neuen Geistlichen Liedes zu schreiben. Dabei ist ihnen eine inklusive, geschlechtergerechte Sprache besonders wichtig. Neben den 150 Psalmen gehören auch die im Stundengebet gebräuchlichen neutestamentlichen Texte des Benedictus, Magnificat und Nunc dimittis in verschiedenen Varianten zum Repertoire dieses Buches. 

Hg.: Patrick Dehm, erschienen im Dehm Verlag, Limburg.


Vor 2019 erschienene Publikationen (im Buchhandel erhältlich)

Assisi für Pilger - Ein spiritueller Reisebegleiter

erschienen 2018 bei topos Taschenbücher

€ 12,95

Spiritual Coaching - Führen und Begleiten auf der Basis geistlicher Grundwerte

erschienen 2017 bei topos premium 

€ 18,--

Der Sonnengesang - Exerzitien im Alltag mit Franz und Clara von Assisi

erschienen 2017 bei topos Taschenbücher,

€ 9,95

Glaubensgeschichten sind Weggeschichten - Die Emmauserzählung als Modell christlicher Existenz

erschienen 2016 In der Reihe: Franziskanische Akzente, Band 10, Echter Verlag, Würzburg

€ 8,90

Die heilende Kraft menschlicher Spannungen

Erschienen 2014 in der Reihe: Franziskanische Akzente, Band 2, Echter Verlag, Würzburg

€ 8,90

Heute, nur heute - Zehn Gebote der Gelassenheit von Johannes. XXIII. Geistliche Übungen

Erschienen 2012 im Echter Verlag, Würzburg 2012, 2. Auflage. 

Ich bin das Feuer, und du bist der Wind - Biblische Meditationen zum Werden und Wachsen des inneren Menschen

Erschienen 2008 bei Topos Taschenbücher, 2. Auflage. 

€ 9,95

Arbeits- und Meditationshefte

Helmut Schlegel, Zehn Regeln für ein gelungenes Leben, Lahn-Verlag, Kevelaer, 2008, 2. Auflage

Helmut Schlegel, Meditationen zum Hungertuch, misereor Aachen, 2009 

Arbeitsheft mit DVD zum Hungertuch 2013 „Wie viele Brote habt ihr?“ (Mk 6, 38) - Gestaltungselemente für eine Fastenwoche mit dem Hungertuch von Helmut Schlegel und Ricarda Moufang, misereor Aachen, 2013

Arbeitsheft mit DVD zum Hungertuch 2015, „Wieviel ist genug?“ - Gestaltungselemente für eine Fastenwoche mit dem Hungertuch 2015 von Helmut Schlegel und Ricarda Moufang, misereor Aachen 2015

Liederbücher, Liederhefte, Tonträger

Audio-CD  Pace e bene - Friede und Brot.

Neue Geistli­che Lieder für Clara und Franz von Assisi.
Texte von Helmut Schlegel, Kompositionen von Stephan Sahm und Winfried Heurich. 1994.

Sonnenmusikant. Ein Franziskanisches Liederbuch.

Im Auftrag der Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft (INFAG) herausgegeben von Helmut Schlegel, Strube-Verlag-München, Berlin, 1999.
Im Buchhandel erhältlich.

Schalom Jerusalem

Pilgermesse nach biblischen Texten für gleiche oder gemischte Stimmen (oder Kinderchor) und Instrumente von Helmut Schlegel (Text) und Winfried Heurich (Musik), Strube-Verlag Edition 1872, 2001 (Dazu: Melodieheft (Edition 1872/02), Chorpartitur (Edition 1872/01), CD (1872 CD). Im Buchhandel erhältlich.

Lichter auf dem Weg 

Eine Messe mit Neuen Geistlichen Liedern für drei- bis vierstimmigen gemischten Chor, Gemeinde und Klavier. Text: Helmut Schlegel, Musik: Winfried Heurich. Dehm-Verlag, Limburg.
Im Buchhandel erhältlich.

Feuer im Herzen

Eine Messe mit Neuen Geistlichen Lieder für drei- bis vierstimmigen gemischten Chor, Gemeinde und Klavier. Text: Helmut Schlegel, Musik: Winfried Heurich. Dehm-Verlag, Limburg 2015.
Im Buchhandel erhältlich. 

Oratorium Laudato si`

Ein franziskanisches Magnificat in 5 Bildern - Für Soli, Chor und Orchester.Text: Helmut Schlegel, Musik: Peter Reulein, Dehm-Verlag, Limburg, 2016. DVD (Aufnahme im Limburger Dom) und Chorbuch.
Im Buchhandel erhältlich. 

 

Und dann kam der Morgen

142 Lieder und Chorsätze, 300 Seiten, 19 cm x 27 cm, gebunden, Herausgeber: Patrick Dehm, Dehm Verlag 2017.
Im Buchhandel erhältlich. 

EINE HANDBREIT BEI DIR

Neue Texte und Melodien zu allen 150 Psalmen der Bibel 

Für Gemeinden und Gemeinschaften, besonders auch für Ordensgemeinschaften und Gruppen, die das Stundengebet gemeinsam feiern, wird diese Buch eine große Hilfe sein. Es bietet die Möglichkeit, die Psalmen in Texten und Melodien, die dem heutigen Sprach- und Musikempfinden entsprechen, zu singen. Die Autoren haben 232 Psalmenlieder zu allen 150 Psalmen – eine Reihe davon in mehreren Text- und Musikvarianten – im Stil des Neuen Geistlichen Liedes geschaffen. 

Die Aktualität der Psalmen hat Texter*innen und Komponist*innen aus dem Umfeld des ökumenischen Vereins inTAKT e.V. dazu motiviert, Gesänge im Stil des Neuen Geistlichen Liedes zu schreiben. Dabei ist ihnen eine inklusive, geschlechtergerechte Sprache besonders wichtig. Neben den 150 Psalmen gehören auch die im Stundengebet gebräuchlichen neutestamentlichen Texte des Benedictus, Magnificat und Nunc dimittis in verschiedenen Varianten zum Repertoire dieses Buches. 

€ 19,95 

erschienen 2019 im Dehm Verlag, Limburg

 

Geistliche Musikspiele – Oratorien – Musicals - Kantaten

Für folgende Werke habe ich die Textbücher geschrieben 

Im Einzelfall können Texte und Kompositionen der Geistlichen Musikspiele bei den Autoren angefordert werden. 

Franz von Assisi - Traum oder Wirklichkeit?

Ein geistliches Musikspiel. Text: Helmut Schlegel, Musik: Winfried Heurich (Text, Komposition und Rechte bei den Autoren), 1991

Mulier fortis - Clara von As­sisi

Ein geistliches Spiel mit Texten und Lie­dern, Pantomime und Tanz. Text: Helmut Schlegel, Musik: Stephan Sahm (Text, Komposition und Rechte bei den Autoren), 1994. 

Wächter, sag mir die Zeit! Ein geistliches Musik­spiel zur Geschichte der Franziskanerinnen von Reute.

Text: Helmut Schlegel, Musik: Stephan Sahm (Text, Komposition und Rechte bei den Autoren), 1996

Katharina - Närrin Gottes

Ein Geistliches Musikspiel zum 100. Todestag von Maria Katha­ri­na Kasper, Text: Helmut Schlegel, Musik: Stephan Sahm (Text, Komposition und Rechte bei den Autoren), 1997.

clara.francesco - musica per forma - music performance

Eine Collage aus Texten, Musik, Tanz und Ausdruck. Text: Helmut Schlegel, Musik: Mea Kauß und Werner Dannemann. Rechte: Missionszentrale der Franziskaner, Bonn.
Dazu: Audio-CD clara.francesco. musica performance, 2005. Erhältlich bei: Missionszentrale der Franziskaner, Albertus-Magnus-Str. 39, 53117 Bonn. Trailer auf YouTube: clara.francesco 

David Fuchs – Spiel mit dem Leben

Ein geistliches Musiktheater
Konzept und Text: Helmut Schlegel, Musik: Rudi Schäfer (Text, Komposition und Rechte bei den Autoren), 2006

Elisabeth von Thüringen 

Ein geistliches Musikschauspiel. Text: Helmut Schlegel, Musik: Stephan Sahm (Text, Komposition und Rechte bei den Autoren), 2006

Laudato Si – ein Franziskanisches Magnificat.

Oratorium für Soli, Chor und Orchester. Text: Helmut Schlegel, Musik: Peter Reulein (Text, Komposition und Rechte bei den Autoren), 2016

Ecce homo – seht das ist der Mensch! – eine Com-Passions-Kantate

Text: Helmut Schlegel, Musik: Peter Reulein (Text, Komposition und Rechte bei den Autoren), 2018.

Beati pauoeres

Oratorium für Soli, Chor, Kinderchorund Orchester zu Ehren der Heiligen Katharina Kasper, Text: Helmut Schlegel, Musik: Johannes Schröder, 2019

EINS -  Ökumenisches Oratorium in vier Bildern

Text: Eugen Eckert / Helmut Schlegel, Musik: Bernhard Kießig / Peter Reulein

Zwei Frauen spinnen den Erzählfaden des Oratoriums, das sich vielfach an die Apostelgeschichte anlehnt. Die Journalistin Julia reist für eine Recherche aus unserer Gegenwart in die Zeit der Urchristen. Sie begegnet Junia, die Paulus in Röm 16,7 nicht nur als Verwandte, sondern auch als herausragende Persönlichkeit unter den Apostelinnen und Aposteln grüßt. Beide begegnen den Aposteln Petrus und Paulus, werden konfrontiert mit Konflikten zwischen dem heiden- und judenchristlichen Christusverständnis. Julia erlebt, wie die jungen Gemeinden das Oster- und Pfingstgeschehen feiern – erfährt aber auch von der Eskalation des Konfliktes, die in die Steinigung des Stephanus mündet.

Solist*innen singen zu den Klängen der Neuen Philharmonie Frankfurt am Main. Das rund 50-köpfige Orchester mit seiner Band spielt unter der Leitung des Wetzlarer Domorganisten Valentin Kunert. Außerdem:  Auswahlchor von Studierenden der Musikhochschule Frankfurt, die Frankfurter Co-Op Dance Company, Virtual Choir-Einspielungen der Frankfurter Domsingschule, Chor aus hauptamtlichen Kirchenmusiker*innen (Bistümer Limburg, Mainz und Fulda, Evangelische Kirchen in Hessen-Nassau und Kurhessen-Waldeck, sowie der ACK Hessen-Rheinhessen), Bläserensemble der EKHN. 2021 

Digitale Uraufführung zum Ökumenischen Kirchentag

am 14. Mai um 20 Uhr

FIDELIS - DAS MUSICAL

Das Musical über das Leben und Sterben des Heiligen Fidelis von Sigmaringen zeichnet den Lebensweg eines außergewöhnlichen Menschen nach. Anwalt der Armen und Streiter für seinen Glauben. Einfach leben war ihm nicht genug. Er suchte mehr. Weltgereist und spirituell. Der Text von Helmut Schlegel schafft den Spagat zwischen historischer Präzision und künstlerischer Freiheit. Der Jazzrock des Komponisten Wolfgang Klockewitz bildet das Fundament für einen mitreißenden Musicalabend. 

Eine Auftragskomposition des Bezirkskantorates Sigmaringen zum Fidelisjahr 2022

 

Liedtexte

Ein Teil meiner Liedtexte sind in der Liederdatenbank von Markus Mayer unter https://www.evangeliums.net/lieder/autor_helmut_schlegel.html mit Angabe der jeweiligen Komponisten sowie der Rechte und der Veröffentlichung in Liederbüchern abgedruckt.